weather-image
×

Hagemann trifft gegen Fortuna Hannover

Schmidts tolle Paraden retten Pyrmonts 1:1

Bad Pyrmont. Seinen Ruf als „Elfmeter-Killer“ machte Pyrmonts Torhüter Stefan Schmidt im Landesliga-Duell gegen Fortuna Sachsenross wieder einmal alle Ehre. In der 22. Minute ließ Schmidt den Fortunen de Vries bei einem Foulelfmeter alt aussehen, fünf Minuten später konnte er auch den Strafstoß von Gebrelasie abwehren. Doch der nutzte den Nachschuss zum 1:0 für die Sachsenrösser.

veröffentlicht am 25.08.2013 um 21:24 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:21 Uhr

„Die Führung war keinesfalls unverdient“, gab Pyrmonts Fußball-Obmann Heiko Begemann zu. „Bei uns war in der ersten Halbzeit der Kopf wohl noch nicht frei.“ Das wurde erst nach dem Seitenwechsel besser. Spätestens der Pfostenschuss von Christopher Loges in der 50. Minute übernahm an der Südstraße den Weckdienst. Die nächste Chance nutzte dann Benedikt Hagemann nach einer Stunde zum 1:1-Endstand. Viel mehr ließen beiden Abwehrreihen danach nicht mehr zu.

So blieb es für Begemann bei einer letztlich gerechten Punkteteilung. „Positiv war, dass wir in der Abwehr gut standen und keine großen Chancen mehr zugelassen haben. Aber wir haben auch gesehen, dass eine gute Halbzeit nicht zum Sieg reicht.“kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt