weather-image
×

Doppelpack bei Tünderns 2:1 gegen HSC Hannover

Schmidt mit Torriecher

Bezirk Hannover. Damit hatte bei Tünderns B-Junioren vorher wohl niemand gerechnet. Spitzenreiter HSC Hannover hatte seit Saisonbeginn alle Partien in der Fußball-Landesliga gewonnen. Bis jetzt.

veröffentlicht am 22.11.2015 um 11:14 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:52 Uhr

Die Schwalben stoppten die grandiose Serie des Tabellenführers - mit einem überraschenden 2:1. Tristan Schmidt avancierte mit einem Doppelpack zum Matchwinner in Blau-Weiß. „Eine wirklich tolle Leistung der Jungs“, freute sich Coach Steffen Niemeyer. Von Beginn an agierte Tündern souverän und ließ den ungeschlagenen Favoriten nicht zur Entfaltung kommen. Nach 16 Minuten schnappte sich Magnus Freese den Ball, dribbelte bis zur Grundlinie der Gäste - und setzte Tristan Schmidt mustergültig in Szene. Der schob sicher zum umjubelten 1:0 für die Hausherren ein. Offensivakteur Schmidt legte nicht nur den Grundstein zum Überraschungssieg, sondern baute die Führung nur zwei Minuten später weiter aus. „Das hat Hannover schon in der ersten Hälfte den Zahn gezogen“, war Niemeyer begeistert. „Der Halbzeitstand war sogar noch schmeichelhaft für die Gäste.“ Die erwartete Druckphase des HSC nach dem Seitenwechsel überstand Tündern auf dem Kunstrasen gut. Kapitän Finn Ganser und Co. ließen kaum Torchancen zu. Mit der komfortablen Führung im Rücken verwalteten die Gastgeber die Partie im zweiten Durchgang. Der Anschlusstreffer von Tino Anberg in der vierten Minute der Nachspielzeit änderte nichts mehr am Ausgang des Spiels. „Da waren wir gedanklich schon in der Kabine“, so Coach Niemeyer, der seinem Mittelfeldstrategen Max Augustin ein Sonderlob aussprach. Sein Team kletterte durch das 2:1 auf Rang fünf. mo



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt