weather-image
×

Schmidt hält Elfer – aber Pyrmont verliert

Fußball (aro). Spielt Danny Loges, oder spielt er nicht? Die Antwort: Auch beim Bezirksliga-Nachholspiel in Barsinghausen, das die SpVgg. am Dienstagabend mit 1:3 (0:1) gegen den TSV verlor, war Pyrmonts suspendierter Abwehrchef nicht im Kader.

veröffentlicht am 08.05.2012 um 20:58 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 05:41 Uhr

Langweilig war die Partie nicht: Bereits in der 9. Minute parierte Pyrmonts Keeper Stefan Schmidt einen Strafstoß von Barsinghausens Torjäger Robert Just bravourös. Kurz vor dem Seitenwechsel war er dann aber bei einem wuchtigen Kopfball von André Brockmann machtlos: 1:0 (40.) für Barsinghausen. Die beste Pyrmonter Chance hatte in der ersten Hälfte Christopher Loges, dessen Freistoß nur knapp am Pfosten vorbeiging. Nach dem Wiederanpfiff sorgten Kevin Wegel mit dem 2:0 (56.) und Marvin Körber mit dem 3:0 (67.) für die Vorentscheidung. Zwar gelang Nils Nehrig (86.) kurz vor Schluss der Anschlusstreffer. Der war am Ende aber nur Ergebniskosmetik. Durch Pyrmonts 1:3-Pleite ist die SpVgg. jetzt nur noch Siebter.

SpVgg. Bad Pyrmont: Stefan Schmidt, Konstantinidis (72. Rihn), Lott, Sebastian Schmidt, Y. Pape (55. Gorr), Nehrig, Skorski, G. Pape, Marco Heetel, Diener, Christopher Loges



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige