weather-image
21°

C-Junioren des FC Preußen starten mit 3:1-Sieg / Jugendfußball im Überblick

Schmedeke: „Punkte gegen Abstieg“

Fußball (kf/mo). In der Landesliga scheint sich der Nachwuchs des HSC BW Tündern richtig wohlzufühlen. Denn alle drei Mannschaften der Schwalben zeigten am Wochenende Heimstärke. Die A-Junioren gewannen ihren ersten Auftritt in der neuen Saison mit 2:0 (0:0) gegen den HSC Hannover. Die Entscheidung ließ lange auf sich warten, denn die Torschützen Maximilian Deppe (87.) und Ugur Aydin (90.) schlugen erst in der Schlussphase zu.

veröffentlicht am 17.09.2012 um 14:18 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 00:21 Uhr

270_008_5831595_sp208_1809_4sp.jpg

Auf Kurs sind auch Tünderns B-Junioren, die sich mit 3:2 gegen den Heesseler SV durchsetzten. Ebenfalls mit 3:2 gewannen die C-Junioren der Blau-Weißen gegen den HSC Hannover. Trainer Rodewald war sich sicher: „Der Sieg hätte durchaus höher ausfallen können.“

In der Bezirksliga sicherten sich die A-Junioren von Eintracht Afferde den ersten Dreier. Gegen Germania Grasdorf reichte es zu einem knappen 2:1-Sieg. Richard Bartschke (45.) und Tobias Weihs (67.) konnten sich in die Torschützenliste der Eintracht eintragen.

Für die JSG Klein Berkel gab es auch am zweiten Spieltag nichts zu holen. Beim SV 06 Holzminden kassierte die JSG eine 1:3 (1:1)-Niederlage. Nach dem 1:0 durch Jonah-Frederic Quast (33.) spielten die Holzmindener mit drei Toren ihre Überlegenheit aus. Ebenfalls erfolglos blieb Aufsteiger SG Hameln 74, der beim FC Springe eine 2:7-Niederlage einstecken musste. Für die Hamelner waren nur Timo Pydde (22. – Foulelfmeter) und Bilal Görmez (49.) erfolgreich.

Einen gelungenen Einstand in die Bezirksliga-Saison hatten die C-Junioren vom FC Preußen Hameln 07, die mit einem 3:2-Sieg gegen die JSG SC Itzum/PSV Hildesheim starteten. Als Torschützen der jungen Preußen waren Sefkan Tarak mit einem Doppelpack und Jan-Philipp Busse auf dem Kunstrasen erfolgreich. Trainer Ingo Schmedeke konnte strahlen, machte seinen Jungs aber bereits nach der Auftaktpartie deutlich: „Das waren für uns die ersten drei Punkte gegen den Abstieg!“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?