weather-image

SSG Halvestorf gegen Heessel Außenseiter

Schimanski im Pech: Saison-Aus droht

Fußball (ro). Als er beim 1:1 der SSG Halvestorf in Hannover nach 90 Minuten vom Platz ging, hatte er nur leichte Knieschmerzen. Doch die wurden immer schlimmer und schlimmer und das Knie immer dicker. Nun droht Stürmer Dennis Schimanski das Saison-Aus, sollte sich der Verdacht auf Kreuzbandriss erhärten.

veröffentlicht am 01.04.2011 um 18:52 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 22:41 Uhr

Dennis Schimanski.  Foto: nls.

Fußball (ro). Als er beim 1:1 der SSG Halvestorf in Hannover nach 90 Minuten vom Platz ging, hatte er nur leichte Knieschmerzen. Doch die wurden immer schlimmer und schlimmer und das Knie immer dicker. Nun droht Stürmer Dennis Schimanski das Saison-Aus, sollte sich der Verdacht auf Kreuzbandriss erhärten. Der 25-Jährige war erst in der Winterpause aus Klein Berkel an den Piepenbusch gewechselt und erzielte bislang einen Treffer. In der Sonntagpartie (15 Uhr) der Landesliga gegen den Tabellendritten Heesseler SV muss Trainer Sakir Urunov nun ohne Schimanski planen, seinen Posten übernimmt Jannik Schmidt. Wieder im Halvestorfer Kader steht Matthias Günzel, der seine Verletzung auskuriert hat. „Wir sind zwar Außenseiter, wollen aber unseren positiven Trend der letzten Wochen fortsetzen“, hofft Sprecher Burkard Büchler zumindest auf einen Zähler. Hinter den Kulissen ist der Klub momentan führungslos. Nach dem Rücktritt des 1. Vorsitzenden Wilfried Binder auf der Jahreshauptversammlung soll nun eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden. Gesucht wird dort aber nicht nur ein neuer Vereinschef, sondern auch ein neuer Schatzmeister, denn Kassenwart Michael Engelmann hatte nicht mehr kandidiert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt