weather-image
18°
×

Frauen-Fußball: Tündern in Deckbergen gefordert

Runge feiert Comeback

veröffentlicht am 22.09.2016 um 15:33 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:28 Uhr

Von Platz eins (SG Schamerloh) bis sechs (SV Helstorf) weisen alle Mannschaften zwölf Punkte auf, nur das Torverhältnis variiert eben ein wenig. Noch dick im Geschäft sind auch Tünderns Fußball-Frauen auf Platz fünf. Soll das aber auch so bleiben, ist am Sonntag (13 Uhr) ein Sieg beim SC Deckbergen-Schaumburg eigentlich Pflicht. Also Ausrutscher verboten. HSC-Trainer Alexander Stamm hat zwar nach dem Erfolg (1:0) über den TSV Bemerode „ein gutes Gefühl“, allerdings bereitet ihm die angespannte personelle Situation doch einige Sorgen.

Torjägerin Hanna Kleindiek, Sabrina Paech und Rieke Appel müssen definitiv passen, steht zudem hinter dem Einsatz von Lara Kaller, Miriam Helms, Jill Hedderich und Amelie Berger noch ein dickes Fragezeichen. Nur gut, dass sich Jana Runge zurückgemeldet und nun in Deckbergen ihr Comeback feiern darf.

Frauen-Bezirksliga: SV Hastenbeck II – Eintracht Hannover (Sa.,16 Uhr), SC Hemmeingen – HSC BW Tündern II (So., 11 Uhr). ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt