weather-image
15°
×

Sparkassen-Cup in Afferde: 15 Tore beim Turniertriumph / Platz zwei für den TSV Bisperode

Robin Milnikel Klein Berkels Trumpf-Ass

Afferde. Mit dem TSV Klein Berkel steht der Premierensieger beim Afferder Fußball-Hallenturnier um den Sparkassen-Cup fest. Im Finale gelang ein knapper 3:2- Erfolg gegen den TSV Bisperode. Dritter wurde der TSV Groß Berkel.

veröffentlicht am 03.01.2016 um 17:59 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:52 Uhr

Neuer Turniername – neuer Sieger. Beim erstmals ausgetragenen Sparkassen-Cup von Eintracht Afferde bestimmten die Hallenkicker des TSV Klein Berkel diesmal das Geschehen auf dem Parkett. Im Finale setzte sich die Mannschaft von Trainer Thomas Fenske knapp mit 3:2 gegen Vorjahres-Triumphator (damals noch beim SSK-Cup) TSV Bisperode durch. Robin Milnikel, mit 15 Treffern auch souveräner Torschützenkönig des Turniers, Ali Zeaiter und Alexander Galimski sorgten für die nötigen Tore. Für Bisperode trafen Dustin Anders und Maximilian Becker. „Das spannende Finale spiegelte auch den ganzen Turnierverlauf wider. Es waren alles enge Spiele“, zog Eintracht-Chef Stefan Siekmann ein positives Fazit.

Zuvor im Halbfinale hatte sich Bisperode mit 3:1 gegen die SG Königsförde behauptet und Klein Berkel mit 4:2 gegen den TSV Groß Berkel durchgesetzt. Das Spiel um Platz drei gewann Groß Berkel dann mit 2:0 gegen Königsförde. Fünfter beim Sparkassen-Cup wurde Afferde II nach Neunmeterschießen (4:3) gegen den TuS Rohden-Segelhorst. Platz sieben fiel an Inter Holzhausen nach einem 2:0-Erfolg im Neunmeterschießen gegen die Alten Herren des TSV Klein Berkel.

Enttäuschend eigentlich nur das dürftige Abschneiden von Kreisligaspitzenreiter Eintracht Afferde und Bezirksliga-Vertreter MTSV Aerzen. Beide im Vorfeld noch hoch gehandelten Mannschaften verabschiedeten sich schon nach der Vorrunde aus dem Geschäft. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt