weather-image

Fußball: Hastenbeck nach 3:2-Zittersieg in Braunschweig auf Rettungskurs / Tündern 1:2 in Barum

Rischmüller zieht die Notbremse

BRAUNSCHWEIG. Zittern war Trumpf in Braunschweig. Im Kellerduell der Fußball-Oberliga beim BSC Acosta sahen die Frauen des SV Hastenbeck nach einem 0:2-Rückstand eigentlich schon alle Felle davonschwimmen. Doch dann hatte Glücksgöttin Fortuna plötzlich ein Einsehen, hauchte Bianca Lity und Co. die zweite Luft ein – und verhalf dem SVH so noch zu einem enorm wichtigen 3:2-Triumph.

veröffentlicht am 13.05.2018 um 14:00 Uhr

Erzielte den Siegtreffer. Laura Rischmüller. Foto: nls
Roland Giehr

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt