weather-image
14°

Fußball-Kreisliga: 8. Spieltag verspricht besondere Brisanz

„Richtungsweisende Partie“

veröffentlicht am 09.09.2016 um 17:05 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:10 Uhr

270_0900_12949_sp876_1009.jpg

Bereits am Sonntag um 13 Uhr muss Tabellenführer Eintracht Afferde bei Pyrmonts Landesliga-Reserve ran, die nach einem super Saisonstart am vergangenen Spieltag beim 0:3 in Salzhemmendorf ihre erste Niederlage kassierte. Die Afferder sind dagegen noch ungeschlagen – und wollen es laut Vereinschef Stefan Siekmann auch bleiben: „Wir müssen 100 Prozent geben, um dort was mitzunehmen.“

Besondere Brisanz verspricht auch das Derby zwischen Tünderns Reserve und Preußen Hameln 07, das am Sonntag um 15 Uhr auf der Kampfbahn angepfiffen wird. Denn mit einem Heimsieg könnten die Schwalben die Preußen in der Tabelle überholen. Beide Teams haben 15 Punkten, die Preußen sind aber aufgrund des besseren Torverhältnisses zurzeit Zweiter – vor Tündern. Tünderns Trainer Timo Dubberke muss gegen 07 auf Kapitän Francesko Rukavina (verletzt) und Kim Lüdemann (Urlaub) verzichten. Bei Preußen fehlt neben Niels Remmert (Urlaub) mit Flamur Dragusha (6 Treffer) der beste Torschütze. „Für beide Teams ist die Partie richtungsweisend“, sagt 07-Coach Marcel Pöhler. Eine Nullnummer wird es wohl nicht geben, denn mit im Schnitt über drei Toren pro Spiel zählen beide Teams zurzeit zu den torhungrigsten der Kreisliga. 8. Kreisliga-Spieltag: Bad Pyrmont II – Afferde (So., 13 Uhr), Tündern II – Preußen Hameln, Wallensen – Emmerthal, Eimbeckhausen – Hemeringen, Klein Berkel – Grohnde (So., 15 Uhr), Latferde – Salzhemmendorf (So., 16 Uhr),aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt