weather-image
20°
×

Zwei Tore bei Tünderns 4:2 gegen Grasdorf

Rettung dank Müller

Bezirk Hannover. Der Abstieg ist kein Thema mehr. Die B-Junioren von Blau-Weiß Tündern sicherten sich beim Saisonfinale der Fußball-Landesliga in letzter Sekunde mit einem 4:2-Sieg gegen den Tabellenfünften Germania Grasdorf noch den Klassenerhalt. Das Team von Trainer Artur Wiebe schob sich damit auf den neunten Rang vor. Doch zunächst sah es nicht danach aus, denn nach einem kapitalen Fehlstart lag Tündern plötzlich mit 0:2 zurück. Kapitän Kris-Lennart Müller und Ole Nehrig kurz vor der Pause konnten aber ausgleichen. „Das war für uns sehr wichtig“, so Wiebe. Erneut Müller und Furkan Yilmaz machten kurz vor Schluss den Sack dann zu.

veröffentlicht am 15.06.2014 um 14:50 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 23:21 Uhr

Weitere Ergebnisse: Landesliga/A-Junioren: JSG Egestorf - BW Tündern nicht angetreten, C-Junioren: SC Langenhagen - JSG Tündern/Halvestorf 8:1, Bezirksliga/A-Junioren: Eintracht Afferde - JSG Deister-Süntel-United 1:2, JSV Giesen - TSV Klein Berkel (So., 13 Uhr). B-Junioren: TuSpo Lamspringe - BW Salzhemmendorf 5:0 Wetung, C-Junioren: BW Salzhemmendorf - Lammetal 1:1. mo



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige