weather-image
11°
×

SG 74 erwartet heute den FC Eldagsen / Pyrmont in Exten

Räumen Balk und Co. den dicksten Brocken der Liga weg?

Hameln-Pyrmont. Die Tabellenführung ist zwar futsch, aber noch hat die SG Hameln 74 im Meisterrennen der Fußball-Bezirksliga eine reelle Chance. Ein Punkt Rückstand auf Primus Pyrmont ist schließlich nicht die Welt. Kann sich aber auch alles ganz schnell wieder ändern, wenn die Bicknell-Elf heute Abend (19.30 Uhr) nicht gegen den FC Eldagsen gewinnt. Eine spannende Partie wird das allemal, denn die Gäste vom Deister sind im Moment wohl der dickste Brocken, den die Liga zu bieten hat.

veröffentlicht am 20.05.2013 um 19:16 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 14:21 Uhr

Zuletzt verlor das Team von Trainer Milan Rukavina am 15. September ein Punktspiel (0:2 gegen Pyrmont) und holte danach 49 Punkte in Folge. Alle Achtung! „Ein überaus unangenehmer Gegner“, weiß auch Hamelns Abwehr-Ass Rik Balk. An einem Dreier glaubt er trotzdem. „So eine schwache Leistung wie in Pyrmont wird es nicht mehr geben. Außerdem wollen wir mindestens Platz zwei festigen“, macht er deutlich. Wieder dabei ist Egcon Musliji und auch Anatoli Deck dürfte wieder auf dem Spielberichtsbogen der SG 74 auftauchen. Spitzenreiter Bad Pyrmont steht heute (19.30 Uhr) in Exten auf dem Prüfstand. So kurz vor dem Ziel gilt eigentlich nur eines für die Gasde-Elf: Stolpern verboten. Germania Hagen erwartet heute (19.30 Uhr) den VfR Evesen. ro

Zuversichtlich: Rik Balk will heute mit der SG Hameln 74 einen Dreier einfahren. rhs



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt