weather-image
Fußball: 1:1 im Heimspiel gegen Ramlingen-Ehlershausen

Pyrmont weiter im Mittelmaß

BEZIRK HANNOVER. Willkommen im Mittelmaß. Beim Fußball-Landesligisten SpVgg. Bad Pyrmont blieb der erhoffte Sieg auch im fünften Spiel in Folge aus. Vor 120 Zuschauern reichte es für die Elf von Trainer David Odonkor gegen den SV Ramlingen-Ehlershausen nur zu einem 1:1 (1:1) .

veröffentlicht am 11.11.2018 um 14:15 Uhr

Pascal Hannibal traf für Pyrmont per Elfmeter. Foto: kf
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Sahin Caran (25.) brachte die Gäste in Führung, Pascal Hannibal (43.) glich per Strafstoß aus. Pech, dass Pyrmonts Kevin Schmidt nach der Pause nur den Pfosten traf. Für Ramlingens Interimscoach Kurt Becker, der sich an der Südstraße schon mal mit seinem Nachfolger Philipp Gasde austauschte, ein gerechtes Resultat: „In der ersten Halbzeit hatten wir die besseren Chancen, in der zweiten Pyrmont.“ Odonkor hätte die drei Punkte zwar gerne geholt, war mit einem Zähler aber keinesfalls unzufrieden: „Wir haben nach dem 0:2 gegen den OSV Hannover die richtige Reaktion und vor allem eine bessere Körpersprache gezeigt. Und wir haben wieder als richtiges Team funktioniert.“ Bad Pyrmont: S. Schmidt – Ofosua, Maximilian Deppe, Meyer, Stuckenberg, Hagemann, Gagibow (72. Vespermann), Karayilan (89. Müller), Baal, Kevin Schmidt, Hannibal (87. Lesemann). kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt