weather-image

Pyrmont trifft besser vom Elfmeterpunkt

Fußball (kf). Die SpVgg. Bad Pyrmont mischt im Kampf um den Bezirkspokal weiter mit. In der 3. Runde setzte sich der Tabellenführer der Bezirksliga mit 5:4 (0:1; 1:1) nach Elfmeterschießen gegen Landesligist HSC BW Tündern durch. Vom Elfmeterpunkt trafen mit starken Nerven Daniele Luggeri, Marco Heetel, Robert Dunikowski und Lukasz Skorski und machten den Einzug der Kurstädter ins Achtelfinale perfekt.

veröffentlicht am 30.08.2011 um 21:22 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 16:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt