weather-image
17°

Pyrmont plant kleine Klettertour

BEZIRK HANNOVER. Viele Spieler kamen, viele gingen. Geholfen hat es nicht wirklich. Die Spielvereinigung Bad Pyrmont kommt trotzdem in der Fußball-Landesliga nicht über das graue Mittelmaß hinaus.

veröffentlicht am 10.05.2019 um 13:51 Uhr

Ist am Sonntag wieder Jubelzeit in Bad Pyrmont? Foto: nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Wie schon in der Vorsaison stagniert auch in dieser Spielzeit die sportliche Entwicklung. Zwei Schritte vor, einen zurück oder umgekehrt. Mehr geht irgendwie nicht. Von den einst hochtrabenden Aufstiegsplänen in die Oberliga spricht in Pyrmont längst keiner mehr. Dabei ist die Spielvereinigung durchaus in der Lage, den Platzhirschen in der 6. Liga ernsthaft Paroli zu bieten. Wären da bloß nicht noch die Underdogs, die der Elf von Trainer David Odonkor kurioserweise regelmäßig Schwierigkeiten bereiten. Nun aber steht am Sonntag (15 Uhr) mit dem TSV Burgdorf mal wieder ein Topteam auf der Agenda. Und da wird Bad Pyrmont im heimischen Stadion an der Südstraße wohl wieder alle Register ziehen – und bestimmt auch auf Augenhöhe agieren. Wundern würde es jedenfalls keinen, wenn Kapitän Gerrit Pape und Co. wieder einmal gegen einen „Großen“ der Liga das bessere Ende für sich hätten. Siege täten auch der Optik gut, denn selbst im Niemandsland ist in den letzten vier Partien noch eine kleine Klettertour für den Achten drin. Und das ist auch Odonkors Restplan. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?