weather-image
21°

Drei Platzverweise beim 1:1 / Andreas Loges: „Nach vorne waren wir zu stumpf“

Pyrmont im Glück – ein kurioses Eigentor rettet Punkt gegen Union

Fußball (cp). Drei Platzverweise gab es im Spitzenspiel der Bezirksliga zwischen der SpVgg. Bad Pyrmont und Union Stadthagen - einen Sieger allerdings nicht. Am Ende trennten sich die beiden Spitzenteams an der Südstraße 1:1 (0:0)-Unentschieden. „Ein anderes Resultat wäre dem Spielverlauf auch nicht gerecht geworden“, lautete das Fazit von Pyrmonts Coach Andreas Loges.

veröffentlicht am 24.10.2010 um 19:56 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:41 Uhr

270_008_4387595_sp213_2510_4sp.jpg

Bis weit in die zweite Halbzeit hinein neutralisierten sich beide Teams im Mittelfeld, dann wurde es aber hektisch. Pyrmonts Mittelfeldspieler Marco Heetel (65.) sah genau so wie zwei Akteure der Schaumburger den Gelb-Roten Karton. Die Tore fielen erst in den Schlussphase. Eine Unachtsamkeit in Pyrmonts Defensive, die sonst sicher stand, nutzte der Tabellenführer prompt zur Führung. Nach einem Freistoß von der linken Seite stand Ugur Chakir (83.) völlig frei vor dem Tor und köpfte ungehindert zum 1:0 ein. Den möglichen Sieg machten sich die Unioner nur drei Minuten später durch ein kurioses Eigentor selbst zunichte. Nach dem glücklichen Ausgleich wollte die Spielvereinigung mehr, aber zwingende Torchancen sprangen nicht mehr heraus. Die Gäste taten nichts mehr für die Offensive und brachten den Punktgewinn über die Zeit. Damit zeigte sich Pyrmonts Trainer Andreas Loges nach dem Abpfiff nicht zufrieden: „Die Defensive stand bei uns sehr stabil, aber nach vorne war das zu stumpf. Da waren wir einfach nicht zwingend“, erkannte Loges. „Der Ausgleich war zwar sehr glücklich, aber sicher nicht unverdient.“ Am morgigen Dienstag (19:30) geht es für die Pyrmonter schon weiter. Dann steht das Nachholspiel beim TV Jahn Leveste auf dem Programm. „Zur Zeit ist es nicht so einfach, weil ich ständig umstellen muss. Jetzt muss ich auch noch Marco Heetel ersetzen, aber da müssen wir durch“, grübelt Loges.

Bad Pyrmont: Schmidt - Marcel Heetel, Lott, D. Loges, Rihn - Marco Heetel, Christopher Loges (60. Skiba) - Diener, Dunikowski, Y. Pape (69. Christoffer Loges) - G. Pape.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?