weather-image

Punktspiel-Premiere: Schwalben gegen Krähen

BEZIRK HANNOVER. Ob Tünderns Landesligakicker wissen, was sie am Dienstag beim TSV Krähenwinkel-Kaltenweide erwartet? Vermutlich nicht.

veröffentlicht am 12.03.2018 um 15:16 Uhr

Foto: nls
aro

Autor

Andreas Rosslan Sportreporter zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Immer wenn der TSV Krähenwinkel-Kaltenweide ein Heimspiel-Tor schießt, dann ertönt ein furchteinflößendes Krähengeschrei in seinem Waldstadion. Ob das die Landesligakicker des HSC Blau-Weiß Tündern wissen? Vermutlich nicht, denn die Schwalben haben noch nie gegen die „Krähen“ gespielt. Das direkte Duell der beiden Landesligaklubs am Dienstag wäre die Punktspiel-Premiere. Die Frage ist nur, ob das Spiel – wie geplant – um 19.30 Uhr angepfiffen wird. Weil es wieder angefangen hat zu regnen, fällt die Entscheidung laut Spartenleiter Oliver Jung erst am Dienstag. Tünderns Trainer Siegfried Motzner geht davon aus, dass das Spiel stattfindet. Und damit ihm das Krähengeschrei erspart bleibt, soll hinten die Null stehen. Der TSV Krähenwinkel ist für die Motzer-Elf zwar ein unbekannter Gegner, aber einen Spieler kennen die Tünderaner ganz gut, denn René Legien, der schon für den TSV Havelse und die Reserve von RB Leipzig gespielt hat, trug früher das Schwalben-Trikot. Gegen seinen Ex-Klub wird Legien (Außenbandrisses im Knöchel) voraussichtlich fehlen.

Information

Spielausfälle

In der Fußball-Bezirksliga fallen die Heimspiele der SSG Halvestorf (gegen MTV Ilten) und MTSV Aerzen (gegen FC Ambergau) am Dienstag aus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt