weather-image
18°
×

Volksbank-Benze-Cup: Auch Egestorf, SG 74 und Pegestorf in der Zwischenrunde

Preußen ungeschlagen weiter

Hameln. Beim Volksbank-Benze-Cup sorgte Gastgeber FC Preußen Hameln 07 gleich am ersten Turniertag für eine deftige Überraschung, denn der Außenseiter aus der 2. Kreisklasse erreichte ungeschlagen die Zwischenrunde.

veröffentlicht am 28.12.2014 um 13:42 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 16:21 Uhr

In der Halle Einsiedlerbach startete Preußen 07 mit einem 2:2 gegen den TSV Klein Berkel, deklassierte danach Kreisligist TuS Rohden-Segelhorst mit 6:0 und schaffte schließlich ein fast sensationelles 0:0 gegen Oberligist Germania Egestorf. Der fünf Klassen höher spielende Turnierfavorit um Bastian Stellmacher bestimmte zwar die packenden 14 Spielminuten, doch ein überragender Baris Erdogan im Preußen-Tor hielt seinen Kasten sauber. O7 erreichte so hinter Egestorf als Gruppenzweiter die Runde der letzten Acht.

In der anderen Gruppe stellte Landesligist SG Hameln 74 das überragende Team: 4 Spiele, vier Siege und 16:1 Tore. Platz 2 belegte der TSV Pegestorf vor Eintracht Afferde. Heute, Sonntag, geht das Turnier mit den Spielen der Vorrundengruppen C und D weiter.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt