weather-image
10°
Fußball: 0:5 gegen Barsinghausen

Preussen sinkt immer tiefer

BEZIRK HANNOVER. Kopflos, planlos, glücklos.Der FC Preussen Hameln setzt seinen rasanten Sturzflug in der Fußball-Bezirksliga weiter konstant fort und ist spätestens nach dem 0:5 (0:2) gegen den TSV Barsinghausen ein ganz heißer Abstiegskandidat.

veröffentlicht am 12.11.2017 um 16:40 Uhr

TSV-Torhüter Kai Witt klärt vor Ruven Klimke (07). Foto: nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zu allem Übel verlor der ohnehin schon personell arg gebeutelte Aufsteiger auch noch Abwehrchef Ruven Klimke mit Gelb-Rot (55.) und muss nun am Sonntag bei Stern Misburg weiter kräftig improvisieren. Barsinghausen übernahm von Beginn an die Regie auf dem Kunstrasen und kam so auch fast zwangsläufig durch Robin Abram (8.), Lennart Dudek (34.), Robert Just (56./Elfmeter), Pascal Martin (80.) und Dennis Mehrkens (83.) zu seinen Toren. Marcel Dunsing (30.) verschoss zudem noch einen weiteren Elfmeter. ro

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare