weather-image
24°

Preußen 07 holt Hake und Karayilan

HAMELN. Der FC Preußen Hameln 07 bastelt weiter am Kader für die neue Saison: Mit Torwart Daniel Hake und Seyhmus Karayilan stellte 07-Manager Toni Kierakowitz zwei weitere Neuzugänge vor.

veröffentlicht am 28.06.2017 um 10:24 Uhr

Daniel Hake Foto: Archiv/nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Es wird eine harte und lange Saison werden und da brauchen wir jeden einzelnen Spieler und jede Menge Spielwitz, Ehrgeiz und Erfahrung, um am Ende eine ordentliche Runde spielen zu können. Daniel und Seyhmus werden zu 100 Prozent ihren Anteil dazu beitragen und passen sportlich wie menschlich in unsere Mannschaft“, so Kierakowitz. Seyhmus Karayilan, dessen Vertrag bei der SpVgg. Bad Pyrmont nicht verlängert wurde, war zuletzt Stammspieler bei der SpVgg. Bad Pyrmont. Der 35-jährige Hake, der u. a. für WTW Wallensen, den FC Springe, SV Bavenstedt und VFV Hildesheim spielte, soll mit Frederik Quindt und Nachwuchskeeper Leon Tischer das Torwart-Trio bilden: „Mit meiner Erfahrung probiere ich, die Mannschaft zu unterstützen und mich ins Teamgefüge einzubringen, sodass wir eine erfolgreiche Saison in der starken Bezirksliga spielen.“ aro

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare