weather-image
×

Aufsteiger Deister-Süntel United erwartet Hildesheim / Tünderns Junioren vor Doppelpack

Premiere für „Schmidts Eleven“

Hameln-Pyrmont. Die erste Runde im Fußball-Bezirkspokal ist gespielt, jetzt starten die Juniorenteams aus dem Kreisgebiet auch auf Bezirksebene auch in den jeweiligen Ligen durch. Zum Landesliga-Auftakt empfangen die A-Junioren vom HSC BW Tündern am Samstag (13 Uhr) die JSG Sudweyhe/Weyhe-Lahausen.

veröffentlicht am 16.08.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:41 Uhr

Auch Tünderns B-Junioren eröffnen die Saison mit einem Heimspiel. Am Samstag (16 Uhr) ist der TSV Havelse zu Gast im Weserberglandstadion.

Bezirksliga-Aufsteiger Deister-Süntel United überraschte im Pokal zuletzt mit einem 8:0-Derbytriumph gegen Klein Berkel. Ob die Elf von Trainer Andreas Schmidt an den Überraschungserfolg anknüpfen kann, zeigt sich dann am Samstag (15 Uhr) beim Saisonstart in Nettelrede gegen AEB Hildesheim. „Schmidts Eleven“ fühlt sich jedenfalls gerüstet.

Für Eintracht Afferde gibt es ein schnelles Wiedersehen mit dem JSV 02 Giesen. Erst vor einer Woche schieden die Afferder nach einer 0:1-Niederlage aus dem Pokal aus. Nun gastieren die Giesener am Samstag (12 Uhr) am Eintracht-Weg.

Die B-Junioren von BW Salzhemmendorf machten in der vergangenen Saison zwar die Meisterschaft perfekt, traten den Aufstieg in die Landesliga aber nicht an. Daher gehen sie auch in diesem Jahr in der Bezirksliga auf Punktejagd und sind am Samstag (15 Uhr) beim VfR Ochtersum zu Gast. Neu dabei ist die JSG Deister-Süntel United, die am Sonntag (11 Uhr) gegen den SV Alfeld debütiert. Auch die C-Junioren von BW Salzhemmendorf stehen vor ihrem ersten Auftritt auf der Bezirksliga-Bühne. Am Samstag (11.30 Uhr) spielen die Blau-Weißen bei der JSG SC Itzum. mo



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt