weather-image
23°

Pohl und Acikgöz fallen aus

HAMELN-PYRMONT. Frauenfußball-Oberligist SV Hastenbeck kann am Sonntag gegen Sparta Göttingen nicht in Bestbesetzung antreten. Leonie Pohl und Josephine Ackigöz fallen aus.

veröffentlicht am 05.04.2019 um 15:14 Uhr
aktualisiert am 05.04.2019 um 19:00 Uhr

Fällt am Sonntag aus: Leonie Pohl (SV Hastenbeck) Foto: nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die 1:3-Heimniederlage gegen Oberliga-Tabellenführer Hannover 96 haben Hastenbecks Fußballfrauen abgehakt. Es sei zwar schade, dass die Heimserie des SVH nach zehn Spielen ohne Niederlage gerissen ist, aber Spielertrainerin Bianca Lity richtet ihren Blick nach vorn. Nächster Gegner ist am Sonntag (13 Uhr) Sparta Göttingen. „Unser Ziel ist es, in Göttingen in die Erfolgsspur zurückzukehren. Die Mädels haben sich vorgenommen und wollen in der Tabelle oben dranbleiben. Dafür müssen sie nun Woche für Woche weiter Punkte sammeln“, sagt Lity, die am Sonntag auf Leonie Pohl und Josephine Acikgöz verzichten muss. Für Schlusslicht Blau-Weiß Tündern hängen am Sonntag (16 Uhr) beim Tabellenzweiten Eintracht Braunschweig die Trauben sehr hoch. Tündern ist laut Trainer Alexander Stamm krasser Außenseiter, „aber wir werden auch in Braunschweig alles versuchen, um ein ordentliches Ergebnis zu erzielen“. Die Ergebnisse der beiden direkten Duelle machen allerdings wenig Hoffnung: Sowohl beim 2:7 im Hinspiel als auch beim 0:7 im Pokal kassierte die Stamm-Elf zwei deftige Niederlagen gegen Braunschweig. aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?