weather-image
×

Pöhler mit Preußen Titelfavorit

Hameln-Pyrmont. Geht es nach den Vereinsvertretern der beiden 2. Fußball-Kreisklassen wird die Meisterschaft in der Saison 2013/14 wohl nur im ganz kleinen Kreis ausgespielt. Wurden in der Staffel 1 mit dem FC Preußen Hameln 07 und dem TSV Hamelspringe wenigstens noch zwei Top-Favoriten genannt, konzentriert sich das Geschehen in der Parallel-Staffel eigentlich nur auf Germania Reher. Mit der Favoritenrolle gut leben kann der neue 07- Coach Marcel Pöhler. „Natürlich wollen wir oben mitmischen und nach Möglichkeit auch aufsteigen. Aber alles ohne Druck“, nennt der 41-Jährige seine Ziele. Als mittlerweile dritter Preußen-Trainer in drei Jahren hofft er aber vor allem auf eine längerfristige Zusammenarbeit, um auch etwas bewirken zu können. „Der Kader ist mittlerweile gut aufgestellt und es macht richtig Bock, mit den Jungs zu trainieren“, blickt Marcel Pöhler der Saison optimistisch entgegen. Und hier schlägt nach dem Auftakt gegen Wallensen II bereits am 2. Spieltag (15. August) die Stunde der Wahrheit. Dann muss Preußen 07 in Hamelspringe Farbe bekennen. ro

veröffentlicht am 10.08.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt