weather-image
28°

Platz drei für Tündern

RODENBERG. Die B-Juniorinnen des HSC Blau-Weiß Tündern holten bei der Futsal-Niedersachsenmeisterschaft in Rodenberg Bronze. Die Schwalben mussten sich im Halbfinale MF Göttingen mit 1:2 geschlagen geben. Im kleinen Finale besiegte Tündern den Ahlhorner SV mit 1:0.

veröffentlicht am 19.02.2018 um 15:25 Uhr

270_0900_82171_sp765_2002.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die B-Juniorinnen des HSC Blau-Weiß Tündern holten bei der Futsal-Niedersachsenmeisterschaft in Rodenberg Bronze. Nach zwei Siegen und einer Niederlage in der Vorrunde mussten sich die Schwalben im Halbfinale MF Göttingen mit 1:2 geschlagen geben. Im kleinen Finale besiegte Tündern den Ahlhorner SV mit 1:0. „Das Glück, das wir im Spiel um Platz 3 hatten, hat im Halbfinale leider gefehlt. Das ist zwar schade, insgesamt haben wir aber einen guten dritten Platz erreicht“, war Trainerin Jacqueline Krause zufrieden. aro

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare