weather-image
14°

Piepenbusch-Cup: Der Finaltag im LIVETICKER!

HAMELN. Wer gewinnt den Piepenbusch-Cup der SSG Halvestorf? Heute fällt die Entscheidung! Der Finaltag im Liveticker auf www.dewezet.de

veröffentlicht am 21.01.2018 um 09:41 Uhr

270_0900_78114_sp444_2001.jpg


Der Gruppenphase sei dank – am Sonntag warten zwei hochklassige Gruppen in der Zwischenrunde auf die Zuschauer! In der Gruppe A setzten sich Gastgeber Halvestorf, Emmerthal und Fischbeck durch. Gruppe B wurde von der SG GoLüWa bestimmt. Das Holzmindener Kreisklassenteam setzte sich sogar gegen Bezirksligist Aerzen durch und wahrt damit seine Chancen auf eine Supercup-Teilnahme. Für BW Salzhemmendorf ist dagegen sicher, dass es nicht reichen wird. Die Blau-Weißen flogen in der Gruppe B raus. Der FC Springe hat ebenfalls weiterhin Chancen auf ein Ticket für das Highlight in der Rattenfängerhalle, da er sich parallel auch beim Mykonos-Cup für die Endrunde qualifizierte. Hinter dem FC kam der VfB Hemeringen eine Runde weiter. Die letzte Gruppe des Tages stand ganz im Zeichen der Tünderaner. Das Motzner-Team zog locker in die Zwischenrunde ein, vor dem TSV Bisperode und VfB Eimbeckhausen. Der VfB hat damit weiterhin eine theoretische Chance auf eine Supercup-Teilnahme. Damit treffen am Sonntag in der Gruppe Z1 SSG Halvestorf, SG GoLüWa, VfB Hemeringen, TSV Bisperode und der TSC Fischbeck aufeinander. In Z2 sind FC Springe, HSC BW Tündern, VfB Eimbeckhausen, TSG Emmerthal und MTSV Aerzen vertreten. Supercup-Punkte sind übrigens noch nicht sicher. Nur die ersten acht Mannschaften sammeln Zähler. Allerdings sind noch zehn Mannschaften im Turnier – es muss also mindestens der vierte Rang in der Zwischenrunde her, um das Konto aufzubessern.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt