weather-image
22°

Pass ist da – Matwijow kann spielen

Fußball (kf). Der Spielerpass ist in Bad Pyrmont endlich eingetroffen. Der kam am Freitag auf den letzten Drücker aus Barsinghausen bei der Spielvereinigung an, doch ob der polnische Neuzugang Andrzej Matwijow heute im Nachholspiel gegen Niedernwöhren tatsächlich schon in der Startaufstellung des Bezirksligsten steht, ließ Trainer Philipp Gasde offen.

veröffentlicht am 10.09.2012 um 17:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 00:41 Uhr

270_008_5813725_sp333_1109_1sp.jpg

Fußball (kf). Der Spielerpass ist in Bad Pyrmont endlich eingetroffen. Der kam am Freitag auf den letzten Drücker aus Barsinghausen bei der Spielvereinigung an, doch ob der polnische Neuzugang Andrzej Matwijow heute im Nachholspiel gegen Niedernwöhren tatsächlich schon in der Startaufstellung des Bezirksligsten steht, ließ Trainer Philipp Gasde offen. Schließlich sieht er nach der starken Vorstellung beim 1:1 gegen die SG Hameln 74 kaum einen Grund, seine Mannschaft umzukrempeln. Anpfiff ist um 19.30 Uhr an der Südstraße, wo unter Flutlicht die bislang makellose Heimbilanz auch gegen den bislang überzeugend aufspielenden Aufsteiger keinen Fleck bekommen soll.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?