weather-image
10°
×

Kein Sieger im Bezirksliga-Derby: SG 74 und Halvestorf trennen sich 1:1

Notbremse! Grincenko sieht Rot

Hameln. Es war zwar ein leistungsgerechtes Ergebnis. Aber mit dem 1:1 (1:1) im Bezirksliga-Derby zwischen der SG 74 und der SSG Halvestorf war Hamelns Trainer Paul Bicknell „nicht zufrieden“. Und das, obwohl sein Team nach dem Platzverweis für Torwart Artjom Grincenko, der nach einer Notbremse an Matthias Günzel in der 16. Minute Rot sah, über weite Strecken des Spiels in Unterzahl spielte. Doch das 1:1 war im Titelkampf ein Rückschlag, denn die SG 74 rutschte auf den dritten Tabellenplatz ab. Und auch für Halvestorfs Kapitän Josef Selensky war das Remis eher eine gefühlte Niederlage als ein Punktgewinn: „Aufgrund der zweiten Halbzeit hätten wir das Ding heute gewinnen müssen.“

veröffentlicht am 14.04.2013 um 19:27 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 18:19 Uhr

aro

Autor

Sportreporter zur Autorenseite

Torchancen gab es auf beiden Seiten. Nachdem Grincenko Rot sah, hatte Anatoli Deck nach einem Querpass von Egcon Musliji das 1:0 für die SG 74 auf dem Fuß, vergab die Chance aber kläglich, obwohl SSG-Keeper Fabian Moniac bereits geschlagen schien. Nachdem der Halvestorfer Jannik Schmidt im Strafraum von SG-74-Keeper Florian-Michael Fogt gefoult wurde, verwandelte Matthias Günzel (35.) den fälligen Strafstoß sicher. Doch den 0:1-Rückstand steckte der Hamelner Nordstadtklub gut weg. Quasi mit dem Halbzeitpfiff köpfte Deck in der Nachspielzeit das 1:1 (45.). Nach dem Seitenwechsel war die SG 74 zwar spielbestimmend, die besseren Chancen hatten aber die Halvestorfer, die nach einem Foul von Hamelns Abwehr-Chef Rik Balk an Eugen Fabrizius einen weiteren Elfmeter bekamen. Doch den Strafstoß von Günzel parierte Hamelns Ersatzkeeper Fogt, der ein einen guten Job machte, bravourös. Nur wenige Sekunden später sah Selensky die Ampelkarte. Anschließend war die Luft raus.

SG Hameln 74: Grincenko, Ulus, Balk, Schulz, Abou-Moulig, Alco (71. Dragusha), Mittelstedt (19. Fogt), Hilker, Musliji, Wyrwoll, Deck (65. Schumachers).

SSG Halvestorf: Moniac, Bleil, Bierwirth, Hau, Lehnhoff (69. Dreier), Möller, Schmidt (69. Schimanski), Selensky, Günzel, Vorrat, Fabrizius.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt