weather-image

Aber im Kellerduell gegen Boffzen sind für Hagens Fußball-Chef Robert Lippert drei Punkte absolute Pflicht

Noch hat Hüsing Rückendeckung

Bad Pyrmont. Bei Germania Hagen stehen die Uhren nicht nur auf fünf vor zwölf, hoch über dem Pyrmonter Tal brennt im November sogar schon der Baum. Für die Germanen ist die Luft in der Bezirksliga verdammt dünn geworden. Vorletzter Tabellenplatz und nur acht Punkte aus 14 Spielen, das entspricht keinesfalls den sportlichen Erwartungen des langjährigen Fußball-Chefs Robert Lippert.

veröffentlicht am 16.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:21 Uhr

270_008_6735206_sp108_1611_5sp.jpg

Autor:

VON KLAUS FRYE


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt