weather-image
17°
×

Niedersachsenpokal: Schweres Los für Tündern

TÜNDERN. Der HSC BW Tündern hat in der Qualifikationsrunde des Niedersachsenpokals ein Heimspiel, aber einen schweren Gegner.

veröffentlicht am 15.06.2019 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 15.06.2019 um 14:40 Uhr

Oberliga-Debütant HSC BW Tündern hat in der Qualifikationsrunde des Niedersachsenpokals ein hartes Los erwischt. Die „Schwalben“ treffen auf Eintracht Northeim. Die Eintracht wurde in der abgelaufenen Oberliga-Saison Vizemeister und scheiterte in der anschließenden Regionalliga-Relegation gegen den Lüneburger SK. Die Rollen sind beim Duell am 21. Juli ab 15 Uhr klar verteilt – vielleicht können die Blau-Weißen jedoch durch ihren Heimvorteil für eine Überraschung sorgen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige