weather-image

3. Kreispokalrunde ohne Überraschungen / Emmerthal siegt 8:1 in Königsförde

Nichts zu holen für die „Kleinen“

Fußball (kf/aro). Die Kreisligisten ließen in der 3. Runde des Pokalwettbewerbs nichts anbrennen. Die Favoriten zogen problemlos ins Viertelfinale ein. Den höchsten Sieg des Tages meldete die TSG Emmerthal, die beim SSV Königsförde einen lockeren 8:1-Sieg herausschoss. Vor der Pause waren Dohme (8.), Capobianco (13.), Beims (37.) und Jermankowicz (43.) erfolgreich. Nach dem Seitenwechsel setzten erneut Jermakowicz (52.), Dohme (76.) sowie Altuntas (78.) und Manser (85.) das muntere Toreschießen fort. Die Königsförder, souveräner Tabellenführer der 1. Kreisklasse, konnten sich lediglich über den Ehrentreffer von Spielertrainer Sfalanga (72.) freuen.

veröffentlicht am 17.10.2010 um 19:50 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:21 Uhr

270_008_4383313_270_008_4383183_sp312_1810_4sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt