weather-image
14°
×

Neuzugang für WTW Wallensen

Wallensen. Neuzugang für den Fußball-Bezirksligisten WTW Wallensen: Nuri Yildiz wechselt zum Team von Trainer Uwe Klose. Der Rechtsverteidiger, dessen älterer Bruder Kasim Yildiz ebenfalls für WTW spielt, muss aber auf seinen ersten Einsatz noch warten, weil er erst ab der Rückrunde spielberechtigt ist.

veröffentlicht am 19.10.2015 um 13:39 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:55 Uhr

Wallensen. Vor dem Bezirksliga-Heimspiel gegen Blau-Weiß Tündern (Dienstag, 19.30 Uhr) hat WTW Wallensen mit Nuri Yildiz (SV Alfeld) einen Neuzugang aus dem Hut gezaubert. Der Rechtsverteidiger, dessen älterer Bruder Kasim Yildiz ebenfalls für WTW spielt, muss aber auf seinen ersten Einsatz noch warten, weil er erst ab der Rückrunde spielberechtigt ist. „Ich wollte weiter in der Bezirksliga spielen und als Uwe in Wallensen Trainer wurde, ist mir die Entscheidung leichter gefallen“, sagt Yildiz, der beim VfL Dielmissen bereits unter WTW-Coach Uwe Klose trainiert hat. Dessen Ziel ist der Klassenerhalt. Um den Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze nicht zu verlieren, will Wallensen im Nachholspiel gegen Tündern möglichst drei Punkte holen. Personell wird es einige Änderungen geben. Toni Ivankovic kehrt nach abgesessener Rot-Sperre in den Kader zurück, dafür fällt neben den Langzeitverletzten Robin Hammargren aus. Fehlen wird zudem Tobias Mende, der aufgrund eines mannschaftsinternen Vorfalls suspendiert wurde. aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige