weather-image

Remis zwischen Klein Berkel und Königsförde / Siege für Aufsteiger Löwensen und Lauenstein

Nach 0:2-Rückstand fast noch gewonnen

Hameln-Pyrmont. Zum Kreisliga-Start musste Klein Berkels Coach Thomas Fenske am Ende mit einem Punkt zufrieden sein, denn zur Halbzeit lag seine Elf durch einen Doppelpack von Königsfördes Spielertrainer Johannes Sfalanga (9./44.) bereits mit 0:2 zurück. Doch Steve Diener (58.) und Tim Michna (58.) glichen zum 2:2-Endstand aus. Kurz vor Schluss hatten Sebastian Blome und Alexander Galimski sogar noch „zwei gute Chancen, den Siegtreffer zu erzielen“, so Fenske.

veröffentlicht am 08.08.2014 um 22:06 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 21:41 Uhr

270_008_7361715_sp333_0908.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt