weather-image
23°

Motzner: „Jedes Spiel ist für uns ein Endspiel!“

Fußball (ro). Der Heimnimbus ist nach der Niederlage gegen Alfeld futsch – folgt nun eine positive Auswärtsserie? Gelingt dem HSC Tündern am heutigen Samstag (17 Uhr) beim Heesseler SV ein Dreier, wäre dies für den Landesligisten in der Fremde schon der zweite Sieg in Folge.

veröffentlicht am 08.09.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 00:41 Uhr

270_008_5790382_sp987_0209_3sp.jpg

Fußball (ro). Der Heimnimbus ist nach der Niederlage gegen Alfeld futsch – folgt nun eine positive Auswärtsserie? Gelingt dem HSC Tündern am heutigen Samstag (17 Uhr) beim Heesseler SV ein Dreier, wäre dies für den Landesligisten in der Fremde schon der zweite Sieg in Folge. Wie das gehen soll, weiß Trainer Siegfried Motzner. „Wir müssen daran denken, dass jedes Spiel in dieser Klasse von uns wie ein Endspiel bestritten werden muss“, macht er deutlich. Und stellen seine Mannen auch die gegen Alfeld noch sehr hohe Fehlerquote im Spielaufbau ab, dann könnte es auch was werden in Heessel. So richtig warmgeschossen haben sich die Schwalben jedenfalls schon. Beim 12:2-Testspielsieg gegen Bodenwerder zeigten sich Robin Tegtmeyer (6), Ugur Aydin (2), Tim Piontek (2), Jan-Hendrik Arndt und Tobias Wulfkuhle in Torlaune. Verzichten muss Motzner in Heessel auf die Dienste von Torben Achilles (Urlaub) und Michael Bloß (Krankheit).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?