weather-image
22°

Mit Video: Musliji & Co. starten mit Derbysieg gegen Halvestorf

BEZIRK HANNOVER. Sie haben das Bezirksliga-Derby zwischen dem SV Lachem und der SSG Halvestorf verpasst? Kein Problem! Bei uns gibt es alle Highlights zum Spiel im Video.

veröffentlicht am 14.08.2017 um 12:43 Uhr

Egcon Musliji brachte seine Lachemer im Kreisderby auf die Siegerstraße. foto: awa

Gelungener Saisonauftakt für die Önelcin-Elf! Im Nachbarschaftsduell gegen die SSG Halvestorf feierte der SVL einen hart erkämpften 3:0-Erfolg. Vor knapp 200 Zuschauern bot die Hau-Elf dem Favoriten einen tollen Fight. „Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen. Zur Pause kann es auch schon 1:1 stehen“, analysierte Lachems Sprecher Jürgen Ahrens. Mitte des ersten Durchgangs hatten die Gastgeber den ersten Hochkaräter. Doch einen Freistoß von Egcon Musliji entschärfte Halvestorfs Keeper Fabian Moniac mit Bravour. Nur wenige Minuten später hatte die SSG den Torschrei schon auf den Lippen. Ein Schuss von Dennis Deppmeyer aus kurzer Distanz prallte aber lediglich an den Pfosten. Von Beginn war es ein sehr intensiv geführtes Derby mit vielen Zweikämpfen. Nach torlosem ersten Durchgang erhöhten die Gastgeber nach dem Seitenwechsel die Schlagzahl. „Da haben wir viel mehr Druck gemacht“, freute sich Ahrens. Der Führungstreffer sollte aber lange auf sich warten. Erst in der 72. Minute war Egcon Musliji zur Stelle und ließ die Lachemer das erste Mal jubeln. Damit war der Bann gebrochen. Nur 280 Sekunden später legte Dominik Glaubitz den zweiten Treffer nach, ehe Flamur Dragusha in der 85. Minute für die endgültige Entscheidung sorgte. „Das war eine deutliche Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit. Am Ende haben wir auch in der Höhe verdient gewonnen. Das war ein super Start“, freute sich Ahrens. Im Siegerteam zeigte Torschütze Musliji eine starke Partie. awa



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?