weather-image
26°

Mit Rüscher ins Kellerduell?

Fußball (ro). Die einen stehen unten – und die anderen ganz unten. Da wird es Zeit für einen Platztausch. Denn zumindest der ist für Oberliga-Schlusslicht SV Hastenbeck drin, wenn am Sonntag (13 Uhr) die Damen des Vorletzten SV Völksen in die Schranken gewiesen werden.

veröffentlicht am 11.10.2012 um 19:39 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 22:41 Uhr

270_008_5890222_sp107_1110_halbs_Kopf.jpg

Ein Kellerduell mit ein wenig Nachbarschaftscharakter, auch deshalb, weil mit Torfrau Sandra Dahmen und Tamara Habenstein zwei alte Bekannte an den Reuteranger zurückkehren. Das wird Hastenbecks Spielertrainerin Yvonne Harms aber nur am Rande interessieren, denn im Abstiegskampf zählen nur drei Punkte. „Wir wollen, müssen und werden gewinnen“, lässt sie deshalb erst gar keine Zweifel aufkommen. Personell sieht es wieder besser aus, da Francesca Rüscher nach überstandener Verletzung das Training aufgenommen hat. Über ihren Einsatz wird Harms am Sonntag aber erst kurzfristig entscheiden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare