weather-image
7:0 gegen Wülfel / ESV reicht nun ein Remis in Lauenhagen

Mensch Meike, ein Dreier!

Hameln. Der Klassenerhalt in der Fußball-Landesliga ist greifbar nahe. Mit einem 7:0-Sieg im ersten Relegationsspiel gegen den VfB Wülfel setzten die Frauen des ESV Hameln ein dickes Ausrufezeichen und fahren nun am Dienstagabend (19 Uhr) selbstbewusst ins Schaumburger Land zum finalen Duell bei der FSG Lauenhagen/Pollhagen. Der Bezirksliga-Zweite hatte sich zuvor mit 3:0 gegen Wülfel behauptet.

veröffentlicht am 02.06.2013 um 14:23 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 13:21 Uhr

270_008_6386317_sp202_0306.jpg

„Uns reicht dort zwar schon ein Remis, aber wir spielen natürlich auf Sieg“, blickt Trainer Sven Brostedt voraus. Er musste zuvor allerdings lange warten, ehe die ESV-Lok auf dem ungewohnten Kunstrasen gegen Wülfel Fahrt aufnahm und zum Express mutierte. Eine magere 1:0-Führung zur Pause durch einen Treffer von Miriam Böttcher (9.) konnte Bro-stedt noch nicht zufriedenstellen. Und was macht ein Trainer in so einer Situation? Er verstärkt natürlich die Abteilung Attacke. Machte auch Brostedt und schickte mit Meike Becker-Bubat und Jaqueline Janssen zwei frische Angreiferinnen ins Geschehen. Ein Glücksgriff, denn Wülfel konnte dem Hamelner Druck nun nicht mehr standhalten und fast zwangsläufig fielen weitere Treffer.

Einfach perfekte 45 Minuten erwischte Becker-Bubat, die dreimal (60./61./88.) ihre Abschlussqualitäten unter Beweis stellte. Ann-Kathrin Gaulke (57.), Maren Tinne (72.) und Jaqueline Janssen (84.) besorgten den Rest. „Ein verdienter Sieg“, bilanzierte Brostedt. rhs

270_008_6386314_sp201_0306.jpg
  • Drei Tore: Meike Becker-Bubat


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt