weather-image
20°
×

Meniskus-OP: Tünderns Keeper Masur fällt aus!

HAMELN. Neben Ugur Aydin (Urlaub) fällt auch Tünderns Keeper Lukas Masur aufgrund einer Knieverletzung für das Oberliga-Heimspiel am Samstag (16 Uhr) gegen den FC Hagen/Uthlede aus. Masur musste sich vor wenigen Tagen einer Meniskus-OP unterziehen. Wie lange er ausfällt, steht noch nicht fest.

veröffentlicht am 01.08.2019 um 13:30 Uhr

aro

Autor

Sportreporter zur Autorenseite

Den Saisonstart in der Fußball-Oberliga wird Tünderns Torwart Lukas Masur verpassen. Der Grund ist eine Knieverletzung: „Ich hatte einen Meniskusschaden im linken Knie, der direkt nach einer MRT-Untersuchung operiert wurde“, sagt Masur. Wie lange Tünderns Keeper voraussichtlich ausfällt, steht zwar noch nicht fest. „Ich bin aber schon wieder auf dem Weg der Besserung und beginne zeitnah mit dem Aufbautraining“, gibt Masur Entwarnung. Somit wird am Samstag Kolja Kowalski, der sich in der vergangenen Saison mit Masur im Tor abwechselte, zwischen den Pfosten stehen. Das Spiel wurde wie berichtet ins Hamelner Weserberglandstadion verlegt, weil der Rasenplatz auf der Kampfbahn noch nicht bespielbar ist.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt