weather-image

Deister-Süntel-United hat gegen Giesen einen Sieg im Visier / Jugendfußball

Meldet sich Schmidt-Elf zurück?

Hameln-Pyrmont. Aktuell stecken die A-Junioren vom HSC BW Tündern im Tabellenkeller der Landesliga fest. Die Mannschaft von Trainer Hassan Hamadi ist mit nur drei Punkten das Liga-Schlusslicht und erwartet am Samstag (13 Uhr) Arminia Hannover.

veröffentlicht am 15.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:21 Uhr

270_008_6733024_sp654_1511.jpg

Tünderns B-Junioren festigten zuletzt ihren Platz im Tabellenmittelfeld und spielen am Samstag (16 Uhr) gegen den Heesseler SV. Mit einem Heimsieg gegen den HSC Hannover könnten sich die C-Junioren der JSG Tündern am Samstag (14 Uhr) am direkten Tabellennachbarn vorbeischieben.

Aufgrund von Spielausfällen rutschten die A-Junioren der JSG Deister-Süntel-United in der Bezirksliga zuletzt einige Plätze nach unten. Mit einem Erfolg gegen den JSV Giesen könnte sich die Elf von Trainer Andreas Schmidt am Samstag (15 Uhr) im Kampf um die oberen Ränge zurückmelden.

Klarer Außenseiter ist am Samstag (14.45 Uhr) der TSV Klein Berkel, der derzeit auf einem Abstiegsplatz steht und Spitzenreiter AEB Hildesheim empfängt. Eintracht Afferde spielt ebenfalls am Samstag (12 Uhr) gegen den SV Blau-Weiß Neuhof. Für die B-Junioren der JSG Deister-Süntel-United wird die Luft im Abstiegskampf dünner. Der Abstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz beträgt inzwischen schon ganze zwölf Zähler. Am Samstag (14 Uhr) sind die Deister-Kicker in Ochtersum zu Gast. Blau-Weiß Salzhemmendorf gastiert am Sonntag (11 Uhr) beim JSV Giesen.

Und die C-Junioren der Salzhemmendorfer könnten mit einem Erfolg gegen den JFCKaspel am Samstag ihre Rolle als Anwärter auf die Tabellenspitze unterstreichen. Anpfiff ist um 14.45 Uhr. mo



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt