weather-image
17°

Marahrens coacht Afferde

Fußball (kf). Schon beim 1:0-Sieg von Eintracht Afferde bei Tündern II stand er aufmerksam an der Seitenlinie. Jetzt ist es perfekt: Bis zum Saisonende wird Axel Marahrens den Kreisligisten Eintracht Afferde trainieren. Marahrens ist hier kein Unbekannter. Die Eintracht war schon Mitte der 80er Jahre seine erste Trainerstation. „Hier habe ich Erfolge gefeiert und schöne Zeiten erlebt“, erinnert er sich. Gründe, noch einmal als Coach einzusteigen, gab es für ihn in Afferde genug. Vor allem die Vereinsstruktur und die gute Jugendarbeit überzeugten den A-Lizenztrainer: „Hier gibt es viele talentierte Jugendliche. Und für die möchte ich mit dem Klassenerhalt in der Kreisliga die erforderliche Basis schaffen.“

veröffentlicht am 22.03.2012 um 13:54 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 08:41 Uhr

270_008_5344461_sp134_2303_1sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare