weather-image
21°

Titel bei der Mädchen-HKM in Sicht

Maja mit Aerzen auf Kurs

Hameln-Pyrmont. Fußball total in der KGS-Sporthalle von Bad Münder. Zwei Tage lang war hier beim 3. Spieltag der Hallenkreismeisterschaften, die in Kooperation mit Schaumburg durchgeführt werden, Mädchen-Power Trumpf. Ausrichter TSV Nettelrede konnte 26 Mannschaften bei den B-, C- und D-Juniorinnen begrüßen.

veröffentlicht am 04.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 03:41 Uhr

270_008_6900873_sp108_0402_5sp.jpg

Von den heimischen Teams hat der MTSV Aerzen II bei den D-Juniorinnen die besten Aussichten auf den Titel. In Bad Münder verteidigten Maja Lehmann, Theresa Lehmhaus und Co. mit zwei weiteren Siegen gegen Auetal (5:0) und Tündern (3:1) den Platz an der Sonne vor Eintracht Bückeberge. Sechs Punkte Vorsprung sind ein schönes Polster vor der finalen Runde am 16. März. Der Tabellenzweite wahrte seine theoretischen Titelchancen mit drei Erfolgen gegen Aerzen I (1:0), Deckbergen (1:0) und Bückeburg II (2:0). Tündern ist nach einer weiteren Niederlage gegen den Fünften Aerzen I (0:1) und einem 0:0 gegen Auetal Vierter.

Bei den B-Juniorinnen festigte Eintracht Afferde mit zwei 1:0-Siegen gegen Deckbergen und Aerzen sowie einem 0:0 gegen Bückeburg Platz zwei hinter Auetal. Da geht vielleicht noch was am 2. März. Nur gegen Lindhorst gab es eine 0:1-Niederlage. Bei den C-Juniorinnen sind der TSV Nettelrede und Deister-Süntel United ohne Titelchancen und rangieren im unteren Tabellendrittel. „Die Mädchen haben an beiden Tagen guten Fußball gezeigt. Das war eine tolle und gut organisierte Veranstaltung“, zog TSV-Sprecher Dietmar Wente ein überaus positives Fazit. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?