weather-image
×

Nach dem Pokal-Aus müssen Tünderns A-Junioren erneut in Alfeld ran

Lotze hofft auf schnelle Revanche

Hameln-Pyrmont. Keine Juniorenmannschaft aus dem Kreisgebiet überstand die zweite Runde im Fußball-Bezirkspokal. Für die A-Junioren vom HSC BW Tündern war nach einer 1:3-Niederlage beim SV Alfeld Schluss. Die JSG Deister-Süntel-United verlor im Elfmeterschießen mit 5:6 gegen den TSV Godshorn, nachdem Paul Mundt (76.) und Luca Köneke (85.) zuvor noch den späten 2:2-Ausgleich in der regulären Spielzeit geschafft hatten.

veröffentlicht am 31.08.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 09:41 Uhr

Doch vom ominösen Punkt hatte die Elf von Trainer Andreas Schmidt trotz der Treffer von Jos Homeier, Kevin Haußer und Mundt das Nachsehen. Wesentlich deutlicher fiel die Pokalniederlage bei den B-Junioren vom HSC BW Tündern aus. Die Mannschaft von Trainer Artur Wiebe unterlag dem VfV Hildesheim mit 1:9. Thomas Starostin (73.) gelang der Ehrentreffer. Auch für die C-Junioren von BW Salzhemmendorf ist der Weg im Pokal nach einer 3:4-Niederlage gegen Lamspringe beendet. Simon Eickhoff (25., 65.) und Kevin Schumacher (43.) trafen für die Mannschaft von Coach Helmut Werra. Als einziges regionales Nachwuchsteam haben die Salzhemmendorfer C-Junioren am kommenden Mittwoch (18.30 Uhr) noch die Chance gegen Germania Grasdorf, in die nächste Runde einzuziehen.

Am Wochenende steht nun aber wieder der Punktspielbetrieb im Fokus. Einen Auftakt nach Maß legten die A-Junioren der JSG Deister-Süntel-United mit zwei Siegen hin. Im Nachbarderby gegen den FC Springe will der Tabellenzweite nun am Samstag (15 Uhr) den nächsten Dreier nachlegen.

Für Eintracht Afferde verlief die Saison bislang weniger erfolgreich. Die Afferder verbuchten noch keinen Punkt auf ihr Konto und rangieren in der Abstiegszone. Am Samstag (12 Uhr) erwartet die Eintracht den JFC Nord. Auch der TSV Klein Berkel belegt einen Abstiegsrang und empfängt am Samstag (16 Uhr) die JSG Deckbergen-Schaumburg. Nach dem Derbysieg gegen United in der letzten Woche spielen die B-Junioren von BW Salzhemmendorf am Samstag (16 Uhr) vor heimischer Kulisse gegen den JFC AEB Hildesheim. Das United-Team von Trainerin Martina Günther ist am Sonntag (12 Uhr) gegen die JSG Boffzen gefordert.

Außerdem gastiert der SV Alfeld am Samstag (14.30 Uhr) bei den C-Junioren der Salzhemmendorfer. In der Landesliga steht für die A-Junioren vom HSC BW Tündern am Samstag (13 Uhr) erneut ein Auswärtsspiel beim SV Alfeld auf dem Programm. Vielleicht gelingt ja dort die schnelle Revanche für die Pokal-Niederlage. Vor dem kommenden dritten Spieltag belegt die Mannschaft von Coach Michael Lotze einen Platz im Mittelfeld der Tabelle. Tünderns B-Junioren sind am Samstag (16 Uhr) in der Landesliga Gastgeber für den Tabellenvierten RWD Rehden. mo



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt