weather-image

Schon sechs Tore in drei Spielen

Loges schießt sich warm für das Stadtduell

Fußball (kf). Die SpVgg. Bad Pyrmont hat wieder einen Torjäger. Keinen Neuen, sondern einen alten Bekannten. Mit sechs Treffern in den ersten drei Spielen setzte Christopher Loges gleich mal ein Zeichen und ließ die Konkurrenz in der Bezirksliga aufhorchen. Allein Ümüt Gün vom SV Holzminden hat momentan ein Tor mehr auf dem Konto. Richtig ins Rollen kam die Torfabrik Christopher Loges in der Rückrunde der letzten Saison. Da rückte der 27-Jährige aus dem Mittelfeld, wo er lange Zeit sogar als „Sechser“ vor der Abwehr abräumen musste, wieder in den Angriff. Ein Glücksgriff – damals noch von seinem Vater und damaligen Trainer Andreas Loges initiiert – im Pyrmonter Team, das in der abgelaufenen Spielzeit nur mit einer Spitze agierte.

veröffentlicht am 22.08.2011 um 18:04 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 16:41 Uhr

270_008_4730492_sp214_2308_5sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt