weather-image
12°
×

Doppelter Torschütze für Landesligist Bad Pyrmont beim 2:2 in Bückeburg

Loges rettet einen Punkt

Bückeburg. Einmal mehr sorgte Pyrmonts Torjäger Christopher Loges für Furore und rettete mit einem erneuten Doppelpack das 2:2 (0:2)-Unentschieden im Landesliga-Duell beim VfL Bückeburg. Vor der Pause befand sich der Tabellenführer aus der Kurstadt aber klar auf der Verliererstraße, denn Tim Buchwald (14.) und Bastian Könemann (44.) hatten den VfL verdient mit 2:0 in Führung geschossen.

veröffentlicht am 29.08.2014 um 22:24 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 20:41 Uhr

Doch die Kabinenpredigt von Spielertrainer Philipp Gasde kam bei seinen Spielern an. Die Pyrmonter ließen den Gastgebern danach deutlich weniger Raum und erhöhten vor allem den Druck in der Offensive. Und als Loges in der 64. Minute per Handelfmeter auf 1:2 verkürzte, ließen beim VfL mehr und mehr die Kräfte nach. Erst verpassten Loges und der wenige Minuten zuvor eingewechselte Steffen Lesemann den Ausgleich. Doch in der 85. Minute schlug Pyrmonts Torjäter zum zweiten Mal zu. „Aufgrund unserer starken zweiten Halbzeit geht das Unentschieden letztlich in Ordnung“, lautete das Fazit von Co-Trainer Markus Loges.

Pyrmont: Stefan Schmidt – Karayilan, Pape, Nehrig (76. Deck) , Sebastian Schmidt, Kryker, Hagemann, Polomka (42. Gasde), Denker (76. Lesemann), Matwijow, Loges.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt