weather-image
×

96, S-Bahn und Dewezet verlosen Samstag Karten / Sonderfahrt für 100 Fans aus Hameln zum Derby

Live dabei, wenn Hannover Hecking fordert

Fußball (ro). Die Wege in der Bundesliga sind manchmal doch recht wundersam. Auch im Fall von Dieter Hecking. 101 Bundesligaspiele in Serie war er Cheftrainer bei Hannover 96, dann folgte im August 2009 der Abschied und später das Engagement in Nürnberg. Und so kassierte er als Club-Trainer in dieser Saison auch schon eine 1:4-Klatsche in Hannover. Nun folgt der zweite Versuch.

veröffentlicht am 17.01.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 18:41 Uhr

Diesmal kommt Hecking am 26. Januar um 15.30 Uhr aber als Trainer des VfL Wolfsburg zurück und sitzt damit bei diesem prestigeträchtigen Derby erstmals auf der anderen Seite. Auch für den Bad Nenndorfer eine völlig neue Erfahrung. Mehr Brisanz kann eine Partie dieser Kategorie eigentlich kaum noch bieten. Und Sie, liebe Leser, können live im Stadion dabei sein, wenn Mirko Slomkas rote Eurofighter Heckings Wölfen die Zähne ziehen und zeigen wollen, wer die Nummer eins im Land ist.

In Kooperation mit Hannover 96 und der S-Bahn Hannover verlost die Dewezet am kommenden Samstag von 9 bis 16 Uhr im Hamelner Bahnhof 50 x 2 Karten für den Hit des 19. Spieltages. 100 Fans aus der Region werden dann eine Woche später per Sonderfahrt zum Niedersachsen-Derby gebracht. Doch vor der Freude wartet noch ein bisschen Arbeit auf die möglichen Gewinner. Gesucht werden am Samstag zunächst „die besten 50 Fußballer Hamelns“, die an einer Drei-Loch-Torwand ermittelt werden. Treffsicherheit ist gefragt, denn jeder Kandidat (Mindestalter 18 Jahre) hat nur drei Bälle zur Verfügung, die er in die jeweiligen Löcher schießen muss. Das gibt Punkte und wer die meisten davon hat, ist beim Derby sicher live dabei.

Bei Punktgleichheit entscheidet das Los. Am 26. Januar fährt der Sonderzug dann mit den Gewinnern um 13.10 Uhr vom Gleis 6 in Hameln nach Hannover-Linden.

 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt