weather-image
20°
×

Lippert: Wir wollen schnell wieder zurück

Bad Pyrmont. „Dieser Abstieg war völlig überflüssig“, ärgerte sich Hagens Fußball-Chef Robert Lippert über den aus seiner Sicht vermeidbaren Sturz aus der Fußball-Bezirksliga zurück in die Kreisliga. Zwar waren die Germanen in der Relegation gegen Gleidingen (0:6) und SF Ricklingen (2:4) letztlich chancenlos, so weit hätte es aber gar nicht erst kommen müssen. „Was wir alles an Torchancen vergeben haben, ist unfassbar“, monierte Lippert vor allem die eklatante Hagener Abschlussschwäche, die sich wie ein roter Faden durch die Saison der Leiden zog. Nicht immer ganz glücklich agierte zudem Trainer Steffen Hüsing, dessen Spielsystem mit Viererkette und nur einer Spitze nicht von Erfolg gekrönt war. Der Trainerwechsel zum Duo Dirk Sölla/Frank Mundhenk sorgte dann aber auch nur kurzfristig für Entspannung. Doch es geht natürlich weiter am Aechternbusch und deshalb schaut Robert Lippert auch optimistisch in die Zukunft. „Wir wollen schnell wieder zurück in den Bezirk“, macht er deutlich. Der neue Trainer Stephan Meyer soll es ab Juli richten. ro

veröffentlicht am 11.06.2014 um 15:26 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 23:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige