weather-image
15°
×

4:0 – Tünderns B-Junioren klettern auf Platz vier

Leon legt früh vor

Hameln. Viele Fußballspiele fielen am Wochenende aus. Doch die B-Junioren des HSC BW Tündern nutzten die Vorteile des Kunstrasenplatzes und gewannen in der Landesliga mit 4:0 gegen Bassum.

veröffentlicht am 07.12.2015 um 18:07 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:52 Uhr

Vier Tore, vierter Saisonsieg, vierter Platz. Tünderns B-Junioren verabschiedeten sich mit einem letztlich überzeugenden 4:0 (2:0)-Erfolg gegen den TSV Bassum in die Winterpause der Fußball-Landesliga. Bereits nach elf Minuten brachte Leon von der Heide seine Farben in Führung. Doch Bassum blieb gefährlich, scheiterte aber gleich mehrfach am starken HSC-Torhüter Keeper Maarten Brandau. Für mehr Klarheit sorgte dann Tristan Schmidt (32.), der kurz vor dem Wechsel und kurz danach (53.) auf 3:0 erhöhte. Während Nils Witthuhn nur zweimal Aluminium anvisierte, besorgte Gianluca Bekedorf (78.) dann den Endstand. „Ein hochverdienter Sieg“, bilanzierte Trainer Niemeyer zufrieden.

Weitere Spiele: Landesliga: C-Junioren: Garbsen – Tündern 12:0, Bezirksliga: A-Junioren: Kaspel – Halvestorf 3:0.mo



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige