weather-image
×

Latferde und Lachem jubeln

HAMELN-PYRMONT. Grund zum Jubeln hatten der FC Latferde und der SV Lachem.

veröffentlicht am 25.07.2016 um 10:46 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:30 Uhr

Kreisligist Latferde gewann den Emmerthaler Gemeindepokal mit einem 2:1-Endspielsieg gegen Gastbeber SV Hajen. Platz drei ging an den TSV Grohnde, der sich im Spiel um Platz drei gegen Titelverteidiger TSG Emmerthal mit 2:0 durchsetzte. Bezirksligist Lachem triumphierte bei der Hessisch Oldendorfer Stadtmeisterschaft. Im Finale besiegte die Önelcin- Elf, die zuvor schon gegen Fischbeck (5:0) und Rohden (7:0) klar gewonnen hatte, den VfB Hemeringen mit 10:1. Sein Debüt feierte Neuzugang Yalcin Ulus für Lachem. Weil der TSV Großenwieden im „kleinen Finale“ nicht antrat, wurde der TSC Fischbeck kampflos Dritter. aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt