weather-image

Afferde nach 0:2 noch 3:2 / Halvestorf unterliegt 1:4 in Gehrden

Lange beendet das Zittern

BEZIRK HANNOVER. Eng, enger, Afferde. Nur dank einer enormen Leistungssteigerung verbuchte die Eintracht im Kellerduell der Fußball-Bezirksliga nach einem 0:2- Rückstand noch einen wichtigen 3:2-Sieg gegen Schlusslicht Egestorf-Langreder II und ist den Relegationsplatz damit erst einmal los.

veröffentlicht am 31.10.2019 um 18:52 Uhr
aktualisiert am 31.10.2019 um 20:10 Uhr

Dicke Luft im Afferder Strafraum: Torwart Julian Seifert in Bedrängnis. Foto: aro
Roland Giehr

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt