weather-image
27°

Kowalski für Länderspiel nominiert

DOHNSEN. Natasha Kowalski wurde erneut für die deutsche U15-Nationalmannschaft nominiert: Die 14 Jahre alte Fußballerin aus Dohnsen, die in der U17-Bundesliga für den VfL Wolfsburg spielt, gehört zum DFB-Kader, der am 14. März in Tubize auf die belgische Nationalmannschaft trifft.

veröffentlicht am 22.02.2018 um 10:31 Uhr
aktualisiert am 22.02.2018 um 17:20 Uhr

Kowalski pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Natasha Kowalski hat bei ihrem Länderspiel-Debüt für die deutsche U15-Nationalmannschaft am 3. November 2017 in Wetzlar (1:6 gegen USA) offenbar einen guten Eindruck hinterlassen. Die 14 Jahre alte Fußballerin aus Dohnsen, die in der U17-Bundesliga für den VfL Wolfsburg spielt, wurde von DFB-Bundestrainerin Bettina Wiegmann auch für das zweite Länderspiel der Saison nominiert – am 14. März in Tubize gegen die belgische Nationalmannschaft. Die Nachricht erhielt die Juniorennationalspielerin wenige Tage nach der Sportgala in Hameln, bei der die 14-Jährige als Vize-Sportlerin des Jahres ausgezeichnet wurde. Bei ihrem Länderspiel-Debüt gegen die USA stand Kowalski in der Startelf und spielte insgesamt 58 Minuten im Sturm. Ihre Torjägerqualitäten hat Kowalski bereits für den VfL Wolfsburg in der U17-Bundesliga mit fünf Saisontreffern unter Beweis gestellt. Die Wölfe sind aktuell Tabellenführer in der Staffel Nord/Nordost. aro

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare