weather-image
23°

Kowalski bekommt Blumen für EM-Titel

TÜNDERN. Vereinschef Heiner Düvel war mächtig stolz, als er vor dem Relegationsspiel zwischen Tünderns Reserve und dem Mellendorfer TV (0:3) der frischgebackenen U17-Europameisterin Natasha Kowalski zum EM-Titel gratulierte und ihr einen Blumenstrauß überreichte.

veröffentlicht am 06.06.2019 um 09:48 Uhr

Heiner Düvel überreicht Natasha Kowalski Blumen. Foto: aro
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die U17-Nationalspielerin aus Dohnsen (Kreis Holzminden) spielte zu Beginn ihrer Fußball-Karriere für Tünderns Juniorinnen, jetzt spielt sie für die B-Juniorinnen des VfL Wolfsburg in der U17-Bundesliga. Und das sehr erfolgreich. Mit den Wolfsburgerinnen wurde sie gerade Nord-/Nordostdeutsche Meisterin und mit 18 Saisontoren Torschützenkönigin der Bundesliga Nord/Nordost. Die Saison ist für die Stürmerin aus Dohnsen allerdings nicht beendet. Bereits am Samstag trifft sie mit dem VfL im ersten Bundesliga-Halbfinale auf den West-/Südwestdeutschen Meister SGS Essen (Rückspiel: 15. Juni). „Wir wollen wieder ins Finale“, kündigte Kowalski an. Ziel sei es, den deutschen Meistertitel aus dem Vorjahr zu verteidigen. aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?