weather-image
10°
×

Ahlten kommt / Afferder B-Junioren steigen ab

Kleindiek und Co. für Spitzenreiter gerüstet?

Bezirk Hannover. In der Fußball-Landesliga stagnierten die A-Junioren vom HSC BW Tündern. Mit der 0:2-Niederlage gegen Basche United verpasste die Elf von Trainer Michael Lotze den Sprung auf Platz drei. Tünderns B-Junioren mussten sich mit einem 1:1 gegen Rinteln begnügen. Torschütze war Daniel Wins (52.). Für die Klose-Elf ist der Abstand auf den Liga-Zweiten nun auf sieben Punkte angewachsen.

veröffentlicht am 29.04.2013 um 15:31 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 15:21 Uhr

Tünderns C-Junioren machten ihren Ausrutscher in Wetschen durch einen 4:0-Sieg gegen Langenhagen wieder wett und bleiben souveräner Tabellenführer. Kapitän Melvin Meyer (3.), Murat Saglam (7., 28.) und Rodi Celik (53.) waren die Torschützen im Team von Trainer Dirk Rodeald.

In der Bezirksliga tauschten die A-Junioren von Eintracht Afferde und der JSG Klein Berkel die Plätze: Während die Afferder Neuhof durch das Tor von Marcel Petan (64.) mit 1:0 besiegten, gab es für die JSG-Elf eine 1:7-Pleite beim Tabellenzweiten Grasdorf. Felix Klensmann erzielte den Ehrentreffer.

Die B-Junioren von BW Salzhemmendorf bleiben Spitzenreiter AEB Hildesheim nach einem 6:0-Sieg gegen den MTV Bevern weiter auf den Fersen. Torjäger Kevin Schumacher (45., 69., 80.) steuerte drei Treffer zum Heimsieg bei, Malte Fitzner (48.), Nico Granzow (52.) und Niklas Rosenau (77.) komplettierten den Erfolg. Schon heute (18.30 Uhr) empfängt die Mannschaft von Carsten Granzow den VfR Ochtersum zum Nachholspiel. Eintracht Afferde steht nach einer 1:3-Niederlage gegen Holzminden als erster Absteiger fest. Nur Jörn Heinzelmann (52.) traf für den Tabellenletzten.

Die C-Junioren vom FC Preußen Hameln kassierten beim 1:3 gegen den JFC Kaspel 09 bereits ihre neunte Saisonniederlage. Der Treffer von Yahya Abou-Moulig (32.) war letztendlich zu wenig.

Keine Blöße gaben sich Tünderns C-Juniorinnen beim 3:0- Erfolg in Sebbenhausen. Hanna Kleindiek (42.) und Natasha Kowalski (50./57.) waren für das Fedder-Team erfolgreich. Am Mittwoch (14 Uhr) wird es nun richtig spannend in Tündern, denn dann stellt sich im Topspiel Spitzenreiter Ahlten beim Tabellendritten vor. mo



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt